Kräuter Lexikon Grasarten A-Z
Home

Hahnenfuß

+++ Infos zur Kräuterart +++


Hahnenfuß Hahnenfuß findet man überwiegend in feuchten Gebieten, aber auch auf Wiesen und Weiden. Er gehört zur Pflanzenfamilie der Ranunculaceae (Hahnenfußgewächse) Lateinische Bezeichnung: Ranunculus

Hahnenfuß ist eine Heilpflanze und wird bei folgenden Beschwerden eingesetzt:
- Hautauschläge
- Muskelschmerzen
Allerdings sollte es nur in niedrigen Dosen (z.B. in Teemischung) eingesetzt werden, weil Hahnenfuß leicht giftig ist. Getrocknet ist er unschädlich.

Aussehen:
Hahnenfuß kann bis zu 100 cm groß werden. Die glänzenden, goldgelben Blüten schließen sich bei Dämmerung und Unwetter.

Werbung


Baumlexikon
Autoimmunerkrankungen


(c) 2006 by lexikon-kraeuter.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum