Kräuter Lexikon Grasarten A-Z
Home

Gewöhnliche Haselnuss

+++ Infos zur Kräuterart +++


Gewöhnliche Haselnuss Besonders häufig findet man die gewöhnliche Haselnuss an Waldrändern, Hecken und Gebüschen. Die Haselnuss gehört zur Pflanzenfamilie der Betulaceae (Birkengewächse). Lateinische Bezeichnung: Corylus avellana

Die gewöhnliche Haselnuss wird zum Beispiel bei folgenden Beschwerden eingesetzt:
- Krampfadern
- Venenentzündungen
Das Öl der Haselnuss wird nicht nur in der Heilmedizin eingesetzt, sondern findet auch Anwendung in der Küche und im Bereich Kosmetik.

Aussehen:
Die Haselnuss wird als Baum oder Strauch bis zu 6 m hoch. Im Herbst kann man die gereifte braune, hartschalige Nuss ernten.

Werbung


Baumlexikon
Autoimmunerkrankungen


(c) 2006 by lexikon-kraeuter.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum