Kräuter Lexikon Grasarten A-Z
Home

Fette Henne

+++ Infos zur Kräuterart +++


Fette Henne Die Fette Henne (Sedum) befindet sich vorallem in trockenen und sonnigen Regionen. Die bis zu 50 Zentimeter hohe Staude besitzt dicke gelbe, rote oder grüne Blüten. Die Stiele sind extrem fleischig und sind sehr beliebt bei Raupen.

Dem Sedum wird eine heilende und blutstillende Wirkung zugesagt und wird daher zur Wundheilung häufig in der Medizin verwendet.

Die Blätter sind essbar und schmecken besonders nussig in Salaten oder Suppen.

Werbung


Baumlexikon
Autoimmunerkrankungen


(c) 2006 by lexikon-kraeuter.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum